Du musst sterben bevor du lebst, damit du lebst, bevor du stirbst

Neuauflage!


In zahlreichen persönlichen Gesprächen stellte Hans Peter Royer immer wieder fest, dass viele Christen nicht genau wissen, warum und für wen Jesus am Kreuz gestorben ist. Wozu das blutige Kreuz? Warum muss jemand an meiner Stelle sterben? Wie kann ich gestorben sein, wenn ich doch lebe? Sind diese Begriffe nur theologische Konzepte? Oder haben sie etwas damit zu tun, wie ich als Christ mein alltägliches Leben gestalte? Royer verdeutlicht, dass wir unsere eigenen Rechte aufgeben müssen, um nach Gottes Willen zu leben. Und dieser Wille Gottes beginnt in den kleinsten Dingen des Alltags. Es kommt darauf an, wie ich mit meinen Mitmenschen umgehe und ob ich Gottes Ziele höher setze als meine Interessen und Wünsche. Nur so gelangt mein Leben zur Erfüllung und der neue Mensch kann leben.

JETZT BESTELLEN!

(Visited 202 times, 1 visits today)

Weitere Vorträge von Hans Peter Royer